Frühlings-Rezept mit Zitronenpfeffer

Beitrag vom 07.02.2013


Frühlings-Rezept mit Zitronenpfeffer
Wer gerne Zitronenpfeffer in der Küche hat sollte sich das besondere Gewürz unbedingt zulegen. Es gibt auch gute Produkte im Internet zu bestellen. Die Qualität macht natürlich sehr viel aus denn das Aroma des Zitronenpfeffers macht dann auch den Geschmack im Essen aus. Eine sehr gute Methode ist es auch eine Mühle zu kaufen um das Gewürz frisch zu mahlen.

Man kann aber auch selbst den Zitronenpfeffer herstellen und dann frisch mahlen. Das fertige Gewürz ist dann ganz frisch und verbreitet das stärkste Aroma in den Speisen. Ein exotisches Gericht kann damit wie in den Ursprungsländern gekocht werden. Wir möchten hier ein neues Rezept vorstellen das ihnen bestimmt schmecken wird wenn sie exotische Gerichte gerne mögen. Der Zitronenpfeffer kommt hier ganz auf sein Kosten.

Rezept Tipp für den Frühling


Kokosmilch-Suppe

Zutaten:

- 3 Kartoffeln oder Maniok
- 2 Schalotten
- 1-2 Knoblauchzehen ( je nach Größe)
- 1 Zitronengrasstange ( aus dem China Laden)
- Öl 1 Glas Orangensaft
- 1 Dose Kokosmilch
- Zitronenpfeffer
- Salz
- 1 Frühlingszwiebel
- Arganöl

Zubereitung:

1 Die Kartoffel oder die Maniokwurzel schälen und in Stücke schneiden, dann in Wasser weich kochen, dann pürieren.

2 Die Schalotte oder Zwiebel in grobe Stücke schneiden und mit dem Zitronengras in dem Öl anbraten bzw. andämpfen. Danach mit dem Orangensaft ablöschen, die Kokosmilch dazugeben und leicht köcheln lassen.

3 Das pürierte Kartoffel oder Maniokmus in die Kokosmilch geben und bei kleiner Hitze heiß werden lassen

4 Mit dem Zitronenpfeffer und dem Salz abschmecken

5 In Suppenschalen servieren!

<-- Zurück zur Rezeptübersicht

Unsere Produktempfehlungen: