Rezept zum Herstellen von grünem Zitronenpfeffer

Beitrag vom 20.04.2013


Rezept zum Herstellen von grünem Zitronenpfeffer
Eine Pfeffermühle und getrocknete Zitronenschalen werden benötigt um diesen herrlichen frischen Zitronenpfeffer zu machen!

Pfefferkörner, je nach Belieben, in diesem Fall nehmen sie grüne Pfefferkörner. Man kann aber auch bunte Pfefferkörner nehmen oder aber auch schwarzen mit weißen Pfeffer mischen.

Besonders gut eignen sich Mischungen mit buntem Pfeffer die zu kaufen gibt. Hier sollten Sie aber auch auf eine gute Qualität achten! Ein Zitronenpfeffer sollte aus guten Zutaten bestehen und nicht nur aus künstlichen Aromen.

Die Zitronenschalen zu reiben und zu trocknen ist ein einfacher Vorgang. Halten Sie dazu ein Gefäß bereit um die getrockneten Schalen aufzubewahren. Man kann die Schalen dann trocken auch sehr gut in einem Mörser zerstampfen und recht fein reiben. Danach wird der Pfeffer im Mörser gerieben und dann beides gut vermischt.

So schnell kann man einen frischen Zitronenpfeffer selbst machen. Salate können mit diesem frischen Gewürz sehr gut gewürzt werden. Aber auch Fisch ist ein ideales Essen für den selbst gemachten Zitronenpfeffer. Zu Fleisch passt der Zitronenpfeffer ebenfalls sehr gut. Man stelle sich ein Schweinefilet vor das mit dem selbst gemachten Zitronenpfeffer eingelegt wurde. Das Fleisch bekommt eine herrlich frische und säuerliche Note die einfach gut schmecken muss.

Hochwertige Würzmischungen erhalten Sie im Internet!

<-- Zurück zur Rezeptübersicht

Unsere Produktempfehlungen: